Leere statt Erfolg

Der US Soziologe Richard_Sennett beendetete ein Interview, erschienen in der SZ am 28.2.2006, S. 11, mit folgender Aussage:

“Haben Sie eine Ahnung, wie dematerialisiert unsere Gesellschaft heute ist? Die Leere, das ist das heimliche Thema der der amerikanischen Kultur. Die Leere und das Scheitern. Weil man aber darüber nicht reden darf, weil das unser riesiges Tabu ist, reden alle immer über den Erfolg. Aber schauen Sie sich mal die Bilder von von Edward Hopper an.”


Advertisements

There are no comments on this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: